Home
über uns
unser schiff
Sponsoren
unsere Route
Logbuch
e-mail adresse
BuiltByNOF
Sponsoren
                                                    Stand : 28.05.2007

                         

  .... manchmal kommt es dicker als erwartet !

                          wie bereits in unserem Logbuch beschrieben, haben wir einen sehr aggressiven
                                Klabautermann an Bord. er greift sich im Augenblick alles, was schwer zu
                                   reparieren ist und vor allem in die kosten geht. so richtig entspannen
                                     können wir nicht. fast jeden tag trifft uns eine neue Hiobsbotschaft.

                       aber es gibt auch besondere Momente. so haben uns Freunde und Besucher unserer
                     Website gebeten, unsere Kontonummer bekanntzugeben , sie würden uns gerne unter
                     die arme greifen. dafür unseren herzlichsten dank.

                       vor allen danken wir Maria und Horst Schaffranek und Helma und Wolfgang Loerke,
                    die unsere Situation sofort erkannt haben und uns eine spende überwiesen haben.
                     wie haben wir uns darüber gefreut! 

ein ganz herzliches dankeschoen fuer die finanzielle Hilfe, die uns Ingrid und Fiete schwember aus tielenhemme haben zukommen lassen. das war eine schoene ueberraschung.

genauso ein dickes dankeschoen an juergens bruder, dr. Dietmar Hess, nach Traunstein, der uns ebenfalls mit einer Finanzspritze geholfen hat.

Herr Günter Mueller aus Siegsdorf  www.mueller-siegsdorf.de schrieb uns, dass er schon seit langer zeit unsere tollen berichte verfolgt und hat sich mit einer spende dafuer bedankt. wir haben uns sehr gefreut ueber dieses "Honorar".

juergens ehemaliger Amateurfunklehrer Michael Siebert aus kaarst, der unsere reise von Anfang an verfolgt und mit dem wir immer verbindung haben, hat uns ebenfalls finanziell unter die arme gegriffen. danke Michael!

juergens Sohn Oliver und seine Frau Manuela aus tolk bei Schleswig haben uns ebenfalls Geld geschickt. danke euch beiden!


ebenfalls fuer das lesevergnuegen unserer website haben sich simone und andreas fleischmann von "a.f. dental" aus bad toelz mit einer spende bedankt. das hilft uns weiter. wir danken ihnen dafuer. 



wir bedanken uns ganz herzlich bei ingrid und fiete schwember aus tielenhemme, die uns, auch als wiederholungstaeter, weihnachtsgeld auf unser konto gebeamt haben. - danke!

unser fan, freund und goenner, guenter mueller aus siegsdorf mit seiner frau tina, hat inzwischen ein abonnement in unsrerer sponsorenliste. er ist selbst erfahrener segler und bereitet sich im moment auf das vor, was wir auch gerade machen. als "nikolausi" hat er uns wieder einige "eukolyten" auf unser konto gespult, als dank dafuer, dass wir ihm einige tips aus unserem "reichen" erfahrungsschatz angedeien lassen konnten. <
die grosse welle, die uns so uebel mitgespielt hat, loeste eine 
zweite welle aus - eine welle der hilfsbereitschaft.
fuer die grosszuegige finanzielle unterstuetzung bedanken wir uns bei:

susanne und guenther mager aus wasserburg
anett und daniel dohnal aus hilden
juergens bruder dietmar aus traunstein
juergens schwester elke und ihrem mann uli wasel aus ratingen
ingrid und fiete schwember aus tielenhemme
juergens sohn oliver mit seiner frau manuela aus tolk
helma und wolfgang loerke aus grevenbroich
dr. joerg bruegelmann aus ratingen
und den wiederholungstaetern tina und guenter (gueni) mueller aus siegsdorf

wir fuehlten uns wirklich am ende, nicht nur finanziell sondern auch 
mental. diese welle der hilfsbereitschaft hat uns aufgebaut und uns die 
kraft gegeben, weiter zu machen. danke!

Leider brauchten wir nicht nur ein neues dinghi, auch unsere ankerkette war nur ein einziger verhakter rosthaufen. dass wir diese finanziellen probleme loesen konnten, verdanken wir
traudel und henning sander vom antikhof sander in sievershausen/lehrte ( info@antikhof-sander.de ),
juergens schwaegerin marianne wolter aus ochsenfurth,
juergens sohn oliver aus tolk
und wieder mal bruederchen dietmar aus traunstein.

die firma mercedes-wagner aus heiligenhaus, dort wo es die huebschen autos mit dem stern zu kaufen gibt, hat uns mit filtern fuer unseren mercedesmotor versorgt ( mercedes-wagner@t-online.de

guenter mueller mit seiner frau tina aus siegsdorf haben uns wieder ein "honorar" fuer unser logbuch ueberwiesen. vielen dank!

 ich, der juergen, war ja nun zweimal fuer eine woche in deutschland, um ersatzteile zu holen. beide male hat mich meine familie freudig aufgenommen, betreut und, vor allem uli, exzellent bekocht. mein bruederchen, dietmar, ist beide male extra von traunstein nach ratingen angereist, um mich zu betreuen und mir als fahrer zu dienen. dank euch allen dafuer!

mein schwager, arnold zismann, aus heiligenhaus, hat uns nicht nur neue puettingeisen fuer den besanmast und ersatzteile fuer die windsteueranlage gebaut, er hat auch die kosten dafuer uebernommen. danke arnold!

mein schwager rainer, der zusammen mit dejanira in columbien lebt, war zufaellig in velbert bei seiner mutter zu besuch. es war nicht nur schoen, ihn nach vielen jahren wieder zu treffen, er hat mir auch einen umschlag mit einer finanzspritze in die hand gedrueckt. danke deja und rainer!

dann durfte ich unsere freunde annett und dr. daniel dohnal aus hilden endlich persoenlich kennen lernen. wir hatten uns bisher nur ueber regen mailverkehr kennen gelernt. ich durfte ihre gastfreundschaft geniessen. daniel hat mich mit tschechischen spezialitaeten bekocht. das war aber nicht alles. daniel hat uns den verlaengerungsflansch fuer unsere welle gedreht. ausserdem hattte er uns unseren wunschcomputer besorgt und auch noch zum grossen teil finanziert. danke annett und daniel!

beim abschied wurde ich von der familie und von annett und daniel noch mit grossen carepaketen versorgt.

auch moechte ich die gelegenheit nutzen und mich bei nora bendig und dirk lattner aus ratingen bedanken. dirk betreut nun schon seit ueber fuenf jahren unsere website und das "just for free", wie man hier sagen wuerde. als wir gestartet sind, war das ja nur fuer drei jahre angedacht. und nu? danke dirk und auch nora! <

bei durchsicht unseres kontoauszugs haben wir noch
ein osterei gefunden. das hatten ingrid und fiete schwember
aus tielenhemme dort versteckt. wir bedanken uns.




siggi, juergen und julie
 

                                                            
   hier also unsere Kontonummer:

                    juergen Hess, kto.nr. 2306410270 citibank duesseldorf, blz 300 209 00

              ganz liebe gruesse von unserer baustelle - von siggi, juergen und juliehund

                                                           Dank an die bisherigen Sponsoren 

Liste der Sponsoren ( unter Anderen )

www.schultz-segel.de                                      Firma Schultz-Segel GmbH,

 www.Thitronik.de                                             Firma Thitronik 

www.come.to/meteograf                                 Firma Räber, Malorain 24, CH-6024 

                                                                             “Tileburger Wasserfreunde”

 www.elektro-lorenzen-kg.de                        Firma Elektro-Lorenzen KG

                                                                               Dr. med. dent. Dietmar Heß, Kieferorthopäde in Traunstein,

www.lenz-rega-port.de                                    Schiffsausrüster Lenz Rega-Port, Düsseldorf 

                                                                               Fa. Hans-Georg Ketzer, Malermeister aus Ratingen

www.philippi-online.de                                    Philippi- Bootselektrik gmbh 

www.windpilot.de                                             Firma Förthmann 

technik@triton-format.de                                Firma triton

www.loesing-filter.de                                       Firma Willibrord Loesing 

                                                                               Dr. Wolfgang Caspari aus Ratingen

                                                                               Dr. med.vet. Elke Wasel aus Ratingen 

 

www.mueller-siegsdorf.de                            Günter Mueller aus Siegsdorf

www.3dent.de                                                   Betreuung Webseite ( Webmaster )Heiligenhaus /Ratingen

info@antikhof-sander.de                               antikhof sander in sievershausen/lehrte

mercedes-wagner@t-online.de                    mercedes-wagner aus Heiligenhaus

 

 

Als Sponsor neu dazugekommenen ist die Firma Schultz-Segel GmbH, die uns in kompetenter Weise bei der Wahl unserer neuen Segel (Groß- und Rollvorsegel) beraten hat. Als wir unsere Sturmfock bestellten hat sich Herr Schulz spontan entschlossen uns eine neue Fock kostenlos zur Verfügung zu stellen. WennSie selbst einmal Beratung und Hilfe bei der Wahl Ihrer Segel benötigen erfahren Sie diese mit Sicherheit unter www.schultz-segel.de oder unter e-mail info@schultz-segel.de

 

Sicherheit an Bord wird bei uns großgeschrieben und gerade wenn das Schiff  mit einer nur “2-Mann-Crew” besetzt ist, besteht die Gefahr, dass einer unbemerkt über Bord geht.  Mit dem neuen Gerät MOB-Alarm Live Safe und dem Sea Rescue Streamer hat die Firma Thitronik auch diesen letzten Punkt der Unsicherheit ausgeräumt und uns diese Geräte kostenlos zur Verfügung gestellt. Wir danken Herrn Thitje dafür.

Das MOB-Alarmsystem besteht aus einem Körpersensor und einem Empfänger an Bord. Sobald der Sensor mit Wasser in Berührung kommt, wird sofort ein akustischer Alarm an Bord ausgelöst. Zusätzlich  wird auf einem GPS-Navigator der Mann-über-Bord-Alarm aktiviert. Mit dieser GPS-Information hat man die Möglichkeit auch garantiert zurück zum Unfallort zu finden. Eine geniale Lösung. Weitere Informationen gibt Ihnen gerne die Firma Thitronik@t-online.de die Sie hier mit einem Mausklick anwählen können oder über die Website www.Thitronik.de aufrufen können.

  Die Liste unserer Sponsoren würden wir gerne erweitern... benötigt werden z.B. Epirp, Niveamilch,    Ersatzmaterial wie Leinen, VA Schrauben, Schellen, Seekarten weltweit ohne Ende usw...     

 



Was wäre ein Schiff ohne Präzisionsbarograph? Wie in “Palstek” und “Yacht” mehrmals mit dem Prädikat “besonders zuverlässig”  vorgestellt und empfohlen, fahren auch wir mit dem Meteograf der Firma Räber, Malorain 24, CH-6024 Hildisrieden. Diese Firma können Sie auch über e-mail: praeber@gmx.ch erreichen. Homepage www.come.to/meteograf .

Unser Dank gilt auch den “Tileburger Wasserfreunden” unter der Leitung von Dr. Klaus Zöllner, die uns von der Beitragszahlung und der Hafengebühr für die Dauer unserer Reise befreit haben, und ebenfalls dem “TSV- Schilksee” unter dem Vorsitz von Uwe Lorenzen, der uns ebenfalls von den Clubbeiträgen freigestellt hat. Danke!

Unsere Freunde und Nachbarn in Tielenhemme, Meggi und Uwe Lorenzen, Inhaber der Firma Elektro-Lorenzen KG, haben uns einen Überlebensanzug gestiftet und damit es mit dem Überleben auch wirklich klappt, die kommplette Ration an Grundnahrungsmitteln (und damit ist nicht Wein und Whisky gemeint).  www.elektro-lorenzen-kg.de   

www.tsv-schilksee.de

Jürgens Bruder Dr. med. dent. Dietmar Heß, Kieferorthopäde in Traunstein, hat uns auf der Boot 2001 in Düsseldorf ein Wiking-Schlauchboot als Beiboot gespendet, auch dafür herzlichen Dank.

 

 

Da Dr. Eggert Stockfleth unser Haus in Tielenhemme nicht mehr betreut, haben dies dankenswerterweise
 unsere Freunde und Nachbarn Meggi und Uwe
Lorenzen übernommen. 

Ein “langes Ende” stiftete Horst Schaffranek, ein sympatischer Nachbar aus Tielenhemme, in Form einer Schot, die wir natürlich dankbar angenommen haben.


Danke auch der Fa. Hans-Georg Ketzer, Malermeister aus Ratingen, der uns den kompletten Unterwasseranstrich zum Selbstkostenpreis überliess.

Die, nun nicht mehr unten aufgeführten, Blöcke und Schäkel wurden in Form von Bargeld von unseren Freunden Karin und Hansjürgen Schramm gesponsert, was natürlich unsere “Rücklagenkasse” merklich entlastet.

Das meiste Kopfzerbrechen hat uns natürlich die Anschaffung einer Rettungsinsel bereitet, ganz einfach deshalb, weil sie ein Riesenloch in unsere Bordkasse reißt und mit rund 6000 Mark zu Buche schlägt. Aber man sollte nicht am falschen Ende sparen. Ein linderndes Trostpflaster spendete der Yacht- und Schiffsausrüster Lenz Rega-Port, Düsseldorf in dem er uns die Rettungsinsel unserer Wahl zum Einkaufspreis überlässt. Unter www.lenz-rega-port.de können Sie sich rund um die Uhr über das reichhaltige Sortiment und den perfekten Fachservice informieren.

Ganz spontan haben sich unsere Freunde Georg und Karin Hoberg von der Viktoria-Versicherung aus Ratingen, zu einer Geldspende entschlossen. Ebenso langjährige Freunde und Segelkameraden, wie Helma und Wolfgang Lörke, Ingrid und Fiete Schwember, Trudchen und Heinz Neubeck, Familie Ernst Meyer aus Tielenhemme, Peter Ihle als alter Freund und Bürgermeister von Heiligenhaus und nicht zuletzt Mutti, die alle in nicht unerheblicher Weise zur Auffrischung unserer Reisekasse beigetragen haben. Ihnen allen gilt unser herzliches Dankeschön.
Unsere Freundin Nicole Huelsbeck hat uns die gesamten Medikamente für
unsere Malariaprophylaxe gestiftet, ausserdem anlaesslich ihres Besuches  in
St Lucia, uns grosszuegig mit Zigaretten und Zigarillos versorgt und uns ein
tolles Buch zur Bestimmung der Meeresfische nachgeschickt.

 

philippi- bootselektrik gmbh 
ein ganz herzliches dankeschön an die firma philippi. nachdem wir unser
bordladegerät durch zuviele schlucke salzwasser beinahe abgefackelt haben,
hat uns philippi- bootselektrik gmbh auf dem kulanzwege die platinen nach
panama gesandt. zum einen danken wir dieser firma für die kompetente
beratung beim kauf unseres gerätes und zum anderen natürelich für diese
spontane hilfe. wenn sich unsere segelkameraden ebenfalls informieren
möchten hier ist die webadresse www.philippi-online.de  .

in gleicher weise bedanken wir uns bei Peter förthmann, vertrieb unserer
Pazifik Windsteueranlage. auch die Firma förthmann hat uns in
unkonventioneller weise, kostenlos ein Ersatzteil für unsere Anlage nach
Panama gesandt. in diesem Zusammenhang möchten wir sagen, dass wir mit
unserer pazifik-anlage sehr zufrieden sind, nimmt sie uns doch bei jedem
Wetter sozusagen das Ruder aus der hand. es ist schon ein schönes gefühl so
einen guten Steuermann zu haben. Weitere Infos unter www.windpilot.de  .


nachdem wir unsere Probleme mit unserem Taylorherd geschildert haben, danken
wir der Firma triton, die uns ohne Berechnung die Überholungssätze für die
Brenner, sowie ein Werkzeug zum lösen des Brenners zugesandt hat. wer gerne
mit Petroleum kochen möchte und sich einen fachkundigen rat einholen will,

kann das unter technik@triton-format.de gerne tun.

 

22.02.2004
dr. dietmar hess aus traunstein, juergens bruder, hatte uns ja schon
unser dinghi fuer die fahrt gestiftet. inzwischen hatte er uns hin und wieder
finanzielle unterstuetzung zukommen lassen.
nun hat er uns ein ganzes paket voller ersatzteile fuer das dinghi nach
kiribati geschickt. unser beiboot ist ja ein stark und oft beanspruchtes
tranportgeraet, manchmal fuer schwertransporte, wenn man an hunderte liter diesel,
wasser oder andere getraenke und lebensmittel denkt. die tropensonne tut ihr
uebriges. wir benoetigten dringend ersatzventile, flicken und kleber.
dank dietmar ist unser dinghi wieder voll einsatzfaehig.


unser freund und hausarzt dr. wolfgang caspari aus ratingen hat uns nicht nur
vor der reise medizinisch beraten und mit medikamenten versorgt, er hat uns auch
bis auf die andere seite der welt medikamente nachgesand.
das gleiche gilt auch fuer juergens schwester, dr. med.vet. elke wasel aus ratingen.
vielen dank!


die firma willibrord loesing filtertechnk aus hattingen ( www.loesing-filter.de )
hat neben anderen interessanten dingen separ-filter im programm. und wir haben
einen separfilter als dieselvorfilter an unserer maschine.
da man in diesem teil unserer schoenen welt oefter verschmutzten diesel tankt
als befuerchtet, waren unsere filtereinsaetze nun alle.
die firma loesing hat uns vier neue filtereinsaetze kostenlos geliefert,
wofuer wir sehr dankbar sind




Die Liste unserer Sponsoren würden wir gerne erweitern... benötigt werden z.B. Epirp, Niveamilch, Ersatzmaterial wie Leinen, VA Schrauben, Schellen, Seekarten weltweit ohne Ende usw...